Mann verkostet Weine mit Augenbinde  | © Steiermark Tourismus | ikarus.cc

Kulinarische Entdeckungsreise

Auf den Spuren südsteirischer Gaumenfreuden

Wie aus den unterschiedlichen Getreidesorten Mehl gemahlen wird, wie aus Trauben der edle Rebensaft entsteht, wie das Kürbiskernöl seinen Weg in die Flasche findet und wie Bierbrauen tatsächlich von statten geht – all diese Infos gibt es vor Ort in den zahlreichen Betrieben entlang der Südsteirischen Weinstraße. Den Bauern und Produzenten einen Besuch abstatten, ihnen bei Ihrer Arbeit ein wenig über die Schulter blicken und auf kulinarische Entdeckungsreise gehen.


In den fünf Gemeinden der Region Südsteirische Weinstraße wird Tradition noch gelebt und zwar auch bei der Herstellung der köstlichen südsteirischen Qualitätsprodukte. Dabei nehmen sich die Bauern und Direktvermarkter auch Zeit ihre Gäste, um ihnen einen Blick hinter die Kulissen zu gewähren. Auf spannende Art und Weise erfahren wie die Südsteiermark schmeckt und sich wahre Genüsse auf der Zunge zergehen lassen.

Halbierter Ölkürbis liegt in der Wiese im Sonnenschein | © Steiermark Tourismus | Sommerauer

Nur bei uns...

...machen regionaltypische Besonderheiten wie die Buschenschänken, der Klapotetz, Sturm & Kastanien im Herbst, das (süd)steirische Kernöl und vieles mehr die Region nebst der einzigartigen Landschaft und der herzlichen GastgeberInnen zu etwas ganz Besonderem!

Der Weinkeller der Kästenburg, 1638 erbaut | © Steiermark Tourismus/ ikarus.cc

Blick in den Weinkeller

Unsere Weinbauern und Weinbäuerinnen bieten kommentierte Verkostungen und Kellerführungen in ihren Weingütern an, um das Qualitätsprodukt Wein für Weinkenner und Genussmenschen noch erlebbarer zu machen. Die Sortenvielfalt ist beachtlich und dabei gleicht kein Tropfen dem anderen

Außenansicht vom Genussregal in der Südsteiermark | © BMW Architekten & Partner

Genussregal Südsteiermark

Die einzigartige Produktvielfalt der Südsteiermark auf eine ganz spezielle Art kennenlernen –- im Genussregal, der Landesausstellung für steirischen Wein (von den Steirischen Klassik Weinen bis hin zu den Lagenweinen) und Kulinarik. Hier kann man in angenehmer, unterhaltsamer Atmosphäre - ganz witterungsunabhängig – erfahren wie steirischer Wein, Honig, Kernöl oder Essig uvm. hergestellt werden, und wer sich alles für die hohe Qualität und Regionalität einsetzt.