Maroni werden über Feuer gebraten | © Steiermark Tourismus

Sturm und Kastanien

Stürmisch den Herbst auskosten

Wenn sich die Region Südsteirische Weinstraße in ein buntes Blättermeer hüllt, die Tage wieder kürzer werden und die letzten warmen Sonnenstrahlen die Gemüter erfreuen, hat der Herbst Einzug gehalten. Mit ihm tummeln sich die Maronibräter entlang der Südsteirischen Weinstraße und liefern heiße Kastanien und passend dazu den ersten Vorboten des neuen Weinjahrganges, den Sturm. Rot oder weiß, sorgt der vergorene Traubensaft für Begeisterung und versüßt einem die wunderbaren Herbsttage in der Südsteiermark.


Herbstlich verfärbter Weingarten mit Klapotetz und Sonnenstrahlen | © Steiermark Tourismus | Harry Schiffer

Typisch Südsteirisch!

Sind nicht nur die Sturm- und Kastanienstände entlang der Südsteirischen Weinstraße. Auch der Südsteirische Buschenschank, der bzw. die Klapotetz, der (Süd)Steirische Wein, Leutschacher Hopfen oder Steirisches Kernöl…