Sulmauen

Sulmauen

Im Westen der Stadt Leibnitz, am Fuße von Schloss Seggau, strömen Laßnitz und Sulm zusammen. Mit dem räumlichen Aufeinandertreffen von Resten der Auenlandschaft mit Auwäldern sowie Wiesen mit Feldgehölzen durchmischt sich die Natur- und Kulturlandschaft zu einem Landstrich mit einer reichhaltigen Flora und Fauna, der mit dem Rad erfahrbahr ist. Das Gebiet ist Natura 2000 Europa Schutzgebiet, daneben ein Naherholungsgebiet mit hohem Wert für Menschen, die Entspannung und reiche Natur suchen. Am Wasser lassen sich Eisvögel entdecken. Der Fischotter ist zwar ständig zu Gast, zu Gesicht bekommt man ihn aber praktisch nicht. Weitere zoologische Besonderheiten sind der Neuntöter, der Halsbandschnäpper, der Alpen-Kammmolch, der Hirschkäfer, die Wiesen-Ameisenbläulinge und die Grüne Keiljungfer, eine Libelle.

http://www.naturpark-suedsteiermark.at/naturparkjuwele/