UrKräutergarten & UrKräuterweg am Serschenhof Tertinjek

Im Mai 2015 wurde ein geeignetes Plätzchen mit rund 1000 m² in Hanglage großzügig terassiert und in einen Kräutergarten „verwandelt“. Rund 150 verschiedene Pflanzen  haben darin inzwischen ein Plätzchen gefunden und es ist auch die eine oder andere Rarität darunter zu finden.
Die Kräuter aus dem Garten werden liebevoll von Hand geerntet und zu Kräuterspezialitäten wie z.B. Kräutersalz, Tinkturen, Tees etc. verarbeitet. Diese sind in unserem Hofladen, sowie in unserer JausnBox (täglich-in Selbstbedienung) im Kräutergarten erhältlich.

Tipp: Eine Wanderung am UrKräuterweg (http://out.ac/SyscP)
Der Urkräuterweg verläuft direkt entlang der Staatsgrenze, der vom Weingut Oberguess zum Serschenhof. Entlang des gemütlichen Wanderweges durch Wald und Wiese wachsen rund 100 verschiedene Kräuter, die noch auf ursprüngliche Weise am Remschnigg, dem Grenzberg zu Slowenien, vorkommen.
Auf den Tafeln entlang des Weges, finden Sie viele wertvolle Informationen über einige dieser wildwachsenden Kräuter. Gehen Sie auf „Entdeckungsreise“ und nutzen Sie die Möglichkeit, durch Beschäftigung mit Ihren „pflanzlichen Verbündeten“, zur Ruhe zu kommen und sich zu erden – eine Wohltat für Körper & Seele.

Kontakt

Serschenhof Tertinjek
Bettina & Gregor Tertinjek
Remschnigg 57
8463 Leutschach an der Weinstraße
Tel. (0043) 664 2277480

Hier können Sie nächtigen: