WEINwandern mit Aussicht - Remschniggalm | © Ulrike Elsneg/TV Die Südsteirische Weinstraße

WEINwandern

Zwischen Weinbergen und Wäldern...

Kaum eine andere Region in der Südsteiermark präsentiert sich so vielschichtig wie die Südsteirische Weinstraße - ein Zusammenschluss aus gleich fünf Gemeinden. Und dabei steht beim genüsslichen WEINwandern nicht nur die famose Weinstraße mit ihrer traumhaften Aussicht und unberührten Naturlandschaft selbst im Mittelpunkt. Vielfältig gestalten sich die unterschiedlichen Wanderungen, die durch Murauen, Moorlandschaften, Weingärten und auf Almwiesen führen.


Absolutes Wanderhighlight sind dabei wohl die Altenbachklamm und Heiligengeistklamm, mit dem Aussichtspunkt Sveti Duh im benachbarten Slowenien. Aber egal wo einen die traumhafte Wanderung auch hin verschlägt, man passiert dabei immer wieder kulturelle Bauten, Museen und geschichtsträchtige Sehenswürdigkeiten. Die umwerfende Aussicht auf das umliegende Hügelland gilt als ständiger Begleiter. Und was bei so einer Wanderung durch Straß in Steiermark, Ehrenhausen an der Weinstraße, Arnfels, Oberhaag und Leutschach an der Weinstraße niemals vergessen werden darf, ist ohne Frage, die wohlverdiente Rast. Den Rucksack kann man ohne Bedenken zu Hause lassen, die Dichte an Einkehrmöglichkeiten machen das Wandern auch noch zu einem wahren Genusserlebnis. Nach den zahlreichen Natureindrücken, die man in sich aufgesaugt hat, tut es gut, sich auf den Panoramaterrassen der Buschenschankbetriebe, Gasthäuser und Restaurants niederzulassen, sich zurückzulehnen und verwöhnt zu werden. Herzlich die Begrüßung, köstlich die Speisen und Getränke und einzigartig das Ambiente. So wird das WEINwandern ganz bestimmt ein unvergessliches Erlebnis.

Über Stock und Stein durchs Weinland

Karte filtern
Filter zurücksetzen
Tour, Wanderung

Altenbachklamm - Oberhaager Wege

Vom Buschenschank Stelzl (Altenbacher) führt die Altenbachklamm durch herrliche Naturlandschaft und gibt Einblick in die facettenreiche Klammvegetation.
Tour, Wanderung

Arnfelser Wege - Eichberg (E1)

Der Weg vom Ausgangspunkt Ortszentrum Arnfels führt hinauf auf den Eichberg. Zwischen Wäldern, Wiesen, Äckern und Weingärten erlebt man die schöne, kleinteilige Landschaft.
Tour, Wanderung

Arnfelser Wege - Eichberg (E2)

Der Weg vom Ausgangspunkt Ortszentrum Arnfels führt hinauf auf den Eichberg. Zwischen Wäldern, Wiesen, Äckern und Weingärten erlebt man die schöne, kleinteilige Landschaft.
Tour, Wanderung

Arnfelser Wege - Eichberg (E3)

Der Weg vom Ausgangspunkt Ortszentrum Arnfels führt hinauf auf den Eichberg. Zwischen Wäldern, Wiesen, Äckern und Weingärten erlebt man die schöne, kleinteilige Landschaft.
Tour, Wanderung

Arnfelser Wege - Remschnigg (R1)

Ausgehend vom Markt Arnfels führt der Rundwanderweg Richtung Westen nach Krast.
Tour, Wanderung

Arnfelser Wege - Remschnigg (R2)

Ausgehend vom Markt Arnfels führt der Rundwanderweg an die Remschnigg-Alm.
Tour, Wanderung

Arnfelser Wege - Remschnigg (R3)

Der Arnfelser Weg R3 führt vom Ortszentrum über den Salzerkogel und Maltschach.
Tour, Wanderung

Auen- und Moorwanderung in der Aktivregion

Auf der Auen- und Moorwanderung in der Aktivregion wandert man nahezu ohne Höhenunterschiede entlang der Mur nach Straß und wieder über den Ortsteil Obervogau retour.
Frau sitzt unter einem Baum, schreibt ein paar Zeilen ins Tagebuch und trinkt ein Glas Wein | © Steiermark Tourismus | ikarus.cc

Wandern & Spazieren Magazin

Mit allen WEINwanderwegen des Tourismusverbandes Die Südsteirische Weinstraße und des Tourismusverbandes Gamlitz zum Heraustrennen - gleich per Post zuschicken lassen!

Spätsommerlicher Blick auf den Weingarten | © Steiermark Tourismus | Harry Schiffer

Vom Gletscher zum Wein

Vom Dachstein auf einer Nord- und Südroute ins Weinland. Entlang der neuen Wanderroute, die in Europa aufgrund ihrer Landschaftsvielfalt ihresgleichen sucht, können die Natur-, Kultur- und Kulinarium-Höhepunkte der Steiermark entdeckt werden: von den Bergpersönlichkeiten Dachstein und Hochschwab bis zu den Thermen und Genussstätten im Süden und Osten. Der Weg verbindet den Gletscher am Dachstein mit dem Weinland im Süden und Osten der Steiermark über eine Nord- und eine Südroute.