Kühles Nass - Abkühlung in der Heiligengeistklamm | © Ulrike Elsneg/TV Die Südsteirische Weinstraße

Kühles Nass

Pack die Badehose ein...

Auch im Sommer, an herrlich heißen Tagen, lässt es sich in der Tourismusregion Südsteirische Weinstraße gut aushalten. Da wird im Naturbadeteich geplantscht, im Freibad gerutscht und gesprungen und die Beine im kühlen Nass der Altenbachklamm oder Heiligeistklamm gekühlt. Pure Badefreuden und abenteuerlicher Spaß für Jung und Alt garantiert. Der Sommer kann kommen!


WEINwandern in der Altenbachklamm | © Ulrike Elsneg/TV Die Südsteirsiche Weinstraße

Altenbachklamm

in Oberhaag
Die Altenbachklamm in Oberhaag bietet ein spannendes und ereignisreiches Wandererlebnis. Dabei legen sich eine facettenreiche und vielfältige Flora und Fauna den begeisternden Wanderern zu Füßen. Über zahlreiche Brücken, den Altenbach als ständigen Begleiter, geht es hoch hinaus, quer durch eine beeindruckende und unvergleichbare Naturlandschaft.

WEINwandern in der Heiligengeistklamm | © Ulrike Elsneg/TV Die Südsteirsiche Weinstraße

Heiligengeistklamm

in Leutschach an der Weinstraße
Wahrlich verdient trägt die Heiligengeistklamm in Leutschach an der Weinstraße den Titel “Naturjuwel” und wurde zudem vom ORF im Zuge von „9 Plätze 9 Schätze“ 2015 zum schönsten Platz der Steiermark auserkoren. Von der Spitzmühle aus betritt man dieses atemberaubende Naturschauspiel und taucht ein, in eine Welt reicher Vegetation und Artenvielfalt. Ein beeindruckendes Wandererlebnis, welches über Stock und Stein, vorbei an kleinen und größeren Wasserfällen, stetig bergauf führt. Kurze Stopps zahlen sich aus. Nicht nur, um sich eine Verschnaufpause zu gönnen, sondern vor allem um diese einzigartige Atmosphäre einer prächtigen Pflanzen- und Tierwelt auf sich wirken zu lassen.