Größte Gläserne Weintraube am Eorykogel

Die größte Traube der Welt am Eory-Kogel

Die Weintraube versinnbildlicht die Existenzgrundlage der Gemeinde und deren Betriebe, aber auch die zukünftige Entwicklung, die auf historischen Wurzeln aufbaut. Sie steht aber ebenso für ein gutes, fruchtbares Land und lebensfrohe Menschen.

Sie ist das Symbol der zweitgrößten Weinbaugemeinde der Steiermark und wird seit 1955 auch als Hoheitszeichen im Gemeindewappen geführt.
So war es ein logischer Schritt, in diesem wunderschönen Ambiente, eingebettet von sanften Hügeln mit unzähligen Weingärten und abwechslungsreichem Grün, auf dem Eory-Kogel in der Katastralgemeinde Pößnitz die größte Weintraube der Welt aus Edelstahl und kunstvollen, farbigen Füllungen aus verschmolzenem Glas, die die Traubenperlen darstellen, zu errichten. Diese Traubendarstellung ist 5 m hoch, 4 m breit und fast 2 m tief.

Um auch den Jahresablauf des Weinbaues mit der Arbeit im Weinberg und der Vinifikation im Keller bis hin zum ersten Schluck des edlen Rebensaftes vor Augen zu führen, wurde vom ortsansässigen Künstler Willi Trojan diese Weintraube so kreiert, dass sie 365 Perlen für die Tage des Jahres – einschließlich einer 366. Perle für das Schaltjahr – aufweist. Die 52 Teile des Objektes (50 Blätter, Stamm und Traube) deuten die Wochen des Jahres. Die 31 kleinen Blätter symbolisieren die Tage des Monats, die 12 mittelgroßen Blätter die Monate des Jahres und die 7 großen Blätter stellen die Wochentage dar.


Kontakt

Infobüro Leutschach
Arnfelser Straße 1
8463 Leutschach an der Weinstraße
Tel. (0043) 3454 7070 340