Leutschacher Brauerei | © Leutschacher Brauerei Leutschacher Brauerei | © Leutschacher Brauerei

Leutschacher Brauerei

Bei Wolfgang Dietrich kann man das Erlebnis Bier auf unterschiedlichste Arten kennen lernen!

55 Kilometer von Graz entfernt, nahe der Südsteirischen Weinstraße in Leutschach liegt das größte Hopfenanbaugebiet in Österreich. Der fehlenden Bierkultur im Land zum Trotz und wegen des zu geringen Bier-Angebotes, entschied sich Wolfgang Dietrich dazu im Jahr 2008 vornehmlich für die eigene Gaststätte in der Erlebnis Brauerei Leutschach sein eigenes Bier zu brauen. Dietrich war es wichtig, dass im einzigen Hopfenanbaugebiet der Steiermark auch wieder Bier gebraut wird.

Die Brauerei versteht sich als Gasthausbrauerei, Bierlabor, Hopfenmuseum und Eventlocation und eignet sich hervorragend als Ausflugsziel für alle Bierinteressierte mit Führungen und Verkostungen. Sie wollen wissen woher das Bier kommt und wie es gebraut wird? Im Bierlabor oder bei Brauseminaren kann man sich die Antworten im wahrsten Sinne des Wortes selbst erbrauen, sein eigenes Bier herstellen, eigene Bierkreationen verwirklichen und danach das Selbstgebraute genießen.

Das angeschlossene Hopfenmuseum bietet zahlreiche Ausstellungsstücke und informatives rund um das Thema Hopfen und vermittelt einen Einblick, wie in früheren Zeiten der Hopfenanbau betrieben wurde. Führungen mit Bierverkostung, Brauseminare und Bierbestellungen können unter wolf@diebrauerei.at angefragt werden.

Kontakt

Leutschacher Brauerei & 1. Hopfenmuseum
Wolfgang Dietrich
Schillerplatz 3
8463 Leutschach an der Weinstraße